Skip to content

Tag der Informatik 2010

Schülerinnen und Schüler aufgepasst! Habt Ihr Interesse an den Hintergründen der Informatik? Dann besucht am Samstag die Uni Jena. Zum Tag der Informatik 2010 erzählen euch Professoren aus der Fakultät für Informatik sowie Fachleute aus der Praxis Details aus deren täglicher Arbeit. Die Themen umfassen Biometrie, Geometrie und die Diagnose technischer Systeme. Zum krönenden Abschluss wird es dann eine Podiumsdiskussion geben. Experten vom CCC, aus der Informatik und der Jurisprudenz diskutieren, ob die Informatik zum Totengräber der Privatsphäre wird. Es klingt spannend. Ich würde mich freuen, wenn sich am Samstag zwischen 11 und 15 Uhr viele aufraffen und in den Hörsaal 4 am Ernst-Abbe-Platz kommen. Viel Spass bei der Veranstaltung.

Wie ein Deadlock aussieht

In der Vorlesung zu Informatik hört man desöfteren was von Deadlocks. Insbesondere wenn es um Betriebssysteme geht. Wer sich bisher nicht vorstellen konnte, wie sowas wirklich aussieht, dem sei hier geholfen. Es wurden weder Kosten noch Mühen gescheut, um euch das zu verdeutlichen: :-)

Stau

tweetbackcheck