Skip to content

Angriffe über verdeckte Kanäle gegen Anonymisierungsdienste

Cover des Buches

Steven J. Murdoch schreibt heute im Blog Light Blue Touchpaper (Securitygruppe der Informatiker an der Universität Cambridge), dass seine Promotionsarbeit veröffentlicht wurde. Sie trägt den Titel Covert channel vulnerabilities in anonymity systems (Schwachstellen über verdeckte Kanäle in Anonymitätsdiensten). Der Bericht umfasst etwa 120 Seiten plus Literatur und enthält einige bereits bekannte Angriffe gegen Tor (Low-Cost traffic analysis of Tor, Hot or Not: Revealing Hidden Services by their Clock Skew etc.). Aus meiner Sicht ist das Dokument für alle interessant, die sich für die Theorie hinter Anonymisierungsdiensten interessieren.

Steven hat mir auch bei einigen Fragen zu seinen Forschungen und mir freundlicherweise auch eine Grafik aus seiner Promotionsarbeit zur Verfügung gestellt. Hierfür möchte ich ihm auch nochmal an dieser Stelle danken.

siehe auch Angriffspotentiale gegen Anon-Plattformen über böse Kommunikationskanäle im Ravenhorst

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Form options
tweetbackcheck