Skip to content

Bedingungsfeindlich

Schreiben von Rechtsanwälten sind immer wieder nett zu lesen. Ein schönes Beispiel bietet Florian Holzhauer. Er hat ein wenig Ärger mit Alturo und nach einigem Hin und Her hat er dann RA Udo Vetter mit der Sache betraut. Sein Schreiben an Alturo beinhaltet dann einen schönen Satz: Eine Kündigung ist nämlich bedingungsfeindlich.

Bei solch einem Satz würde ich als Laie wohl erstmal in Gelächter ausbrechen. Doch wie mir der Wikipediaartikel erklärt, ist das ein exitierendes Wort. Anwälte haben eben immer wieder mal nette Worte in der Hinterhand.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Form options
tweetbackcheck