Skip to content

Googles Passworttest

Google scheint mittlerweile auch einen Passworttestservice anzubieten. Unter der URL https://www.google.com/accounts/RatePassword?Passwd= kann man nach dem = ein Passwort angeben. Die Webseite sagt dann mittels eines Zahlencodes, wie sicher das Passwort ist. Nion hat es getestet und sein hgd wurde als supersicher bewertet. Das Programm John wiederum meinte, nach sechs Sekunden das Passwort erraten zu können.

Ich habe mal ein wenig mit verschiedenen Eingaben herumgespielt und erhielt für jedes Passwort eine 4 (=hohe Sicherheit). Generell ist es wohl keine gute Idee, reale Passworte in ein Onlinetool einzugeben. Denn wer sichert euch zu, dass diese Daten nicht gespeichert und ausgewertet werden. Und zum andern ist auch nicht klar, ob das Werkzeug überhaupt korrekt funktioniert. Das oben genannte Programm John ist in wenigen Minuten auf dem Rechner installiert und man kann selbst testen, wie man Lust hat. Wenn du dann noch für den Abend ein wenig Bettlektüre brauchst, kannst du dir noch den Quellcode des Programms anschauen und beurteilen, wie gut oder schlecht das Programm arbeitet.

In diesem Sinne: Gute Nacht!

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Form options
tweetbackcheck