Skip to content

Gibt es Firewalls für Sicherheitsexperten?

Ich hätte gern eine Firewall für Sicherheitsexperten. Nein, keine die nur von Experten zu bedienen bzw. einzusetzen ist, sondern vielmehr eine, die mir das Geschwafel dieser selbsternannten Experten vom Leibe hält. Laut einem Beitrag bei Heise meint der Sicherheitsexperte Klaus Dieter Matschke, dass Google Earth die WM-Sicherheit gefährdet. Denn schließlich liefert Google Earth so genaue Koordinaten, dass man mit Kurzstreckenraketen um sich schießen kann (und wegen GE auch trifft). Wenn das wirklich jemand tun will, kommt er auch gut ohne Google Earth klar. Er besorgt sich einen GPS-Empfänger und misst das aus. Oder er fragt einfach bei seinem freundlichen Landesvermessungsamt nach. Weiterhin glaube ich ja, dass jemand, der die Mittel besitzt, sich eine Kurzstreckenrakete zu kaufen, auch problemlos ohne Google Earth an die entsprechenden Daten kommt. Dann stellt sich weiterhin auch die Frage, woher bekommt man die Rakete bzw. von wo wird diese abgefeuert. Bruce Schneier formuliert das sehr gut: Google Earth is not the problem; the problem is the availability of short-range missiles on the black market. Letztlich bin ich hier der Meinung, dass es viel einfacher wäre, dass sich der potentielle Attentäter selbst einen Gürtel umschnallt, ins Stadion spaziert und die Leine zieht bzw. irgendwo Sprengstoff platziert. Aber ich bin natürlich kein Sicherheitsexperte.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Form options
tweetbackcheck