Skip to content

Wochenendausflug in die Krokuswiesen und Tschechien

Letztes Wochenende war für Heidi und mich Reisezeit. Laut Auskunft unserer Verwandten sollten in Drebach im Erzgebirge die Krokuswiesen wieder blühen. Die Blütezeit ist zeitlich begrenzt und so machten wir uns auf in Richtung Erzgebirge.

Die Drebacher Krokuswiesen sind mittlerweile weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannt. Der Pfarrer hatte vor mehr als 300 Jahren aus Dankbarkeit eine Eibe, Doldiger Vogelmilch und Krokusse in den Ort gebracht. Die Pflanzen breiteten sich im Laufe der Jahre auf über sieben Hektar aus und so findet man in dem Ort viele Wiesenflächen, die voller Krokusse stehen. Wir hatten mit dem Wetter leider nichgt allzuviel Glück. Es war kühl, bewölkt und zum Teil graupelte es sogar. Somit blieben die Krokusse geschlossen und wir konnten nicht die volle Pracht geniessen. Trotz alledem war das sehr schön anzuschauen und ich kann jedem, der in der Region verweilt, nur einen Besuch empfehlen. Wenn ihr Sonne habt und die Blüten aufgegangen sind, ist das mit Sicherheit ein unvergesslicher Anblick.

Drebach liegt direkt an der tschechischen Grenze und somit lag es nahe, gleich noch einen Abstecher über die Grenze zu machen. Zum einen wird dort deutsches Benzin1 zu günstigen Preisen verkauft und andererseits sollen auch andere Waren (Lebens- und Arzneimittel,etc.) dort recht günstig zu haben sein. Direkt hinter der Grenze standen auch schon die ersten Tankstellen. Die Preise lagen hier bei 29,90 Kronen, was ungefähr 1,04 Euro sind. Alle weiteren Tankstellen hatten dasselbe Preisniveau. Lediglich in Chomutov gab es mit 28,50 Kronen einen nennenswerten Unterschied.

An anderen Einkaufsmöglichkeiten entdeckten wir nur diverse Ramschstände am Straßenrand. Im Vorbeifahren sah ich, dass man da wohl Zigaretten, diverse geschnitzte Sachen, böhmisches Glas und anderes kaufen konnte. Diese Märkte sind sicher preislich verlockend. Ich kann und will nicht die Qualität der Waren einschätzen und weiterhin sind wohl die Verkäufer auch extrem aufdringlich. Auch in einer “regulären” Kaufhalle unterschieden sich die Preise kaum von den deutschen bzw. lagen teils sogar weitaus höher. Insofern kann ich die Leute, die regelmäßig zum Einkaufen “rüber” fahren, nicht verstehen. Wir deckten uns mit einigen lokalen Spezialitäten, wie Obladen, gezuckerter Milch etc., ein und machten uns wieder auf den Rückweg.

Unser Trip war eindeutig als Einkaufsbummel geplant. Nichtsdestotrotz möchten wir doch gern mal wieder längere Zeit in Tschechien bzw. der Slowakei verbringen. Beide Teile haben sowohl kulturell wie auch von der Natur her viel zu Bieten und wir werden sicher demnächst mal einen Urlaub in einem oder beiden Ländern verbringen. Uns verbinden auch viele Erinnerungen mit den Ländern und diese wollen mal wieder aufgefrischt werden. :-)

1 Das Benzin, was im Grenzgebiet verkauft wird, stammt eigentlich aus einem Lager in der Nähe von Nossen. Von dort aus starten jeden Morgen einige Tanklastzüge, die den Benzin nach Tschechien fahren. Die deutschen Autofahrer fahren mehr oder weniger hinterher und bringen den Kraftstoff in ihren Tanks dann wieder zurück.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

trynecks on :

Ho,

ich wohn selbst nahe der Grenze zu Tschechien und die Verkaufen dort Zigaretten “Made in Germany” an der Tankstelle fuer 1.70 die Schachtel West. Also is das bestimmt keine schlechte Qualitaet :-). Was die Strassenmaerkte angeht... naja man bekommt dort ziemlich alles an gebrannten DVDs / CDs und Klamotten aber die sind wirklich verdammt schlechte Quali... :-)

lg trynecks

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Form options
tweetbackcheck