Skip to content

Deutsche Wahlmaschinen

Am Wahltag geht wahrscheinlich jeder Berechtigte einfach in die Kabine nimmt einen Kuli, macht sein Kreuz und wirft den Zettel in die Urne. In den Wahlbüros von Hamburg kann sich der geneigte Wähler wie im Labor von James Bonds Q vorkommen. Denn die Kulis sind mit einer Digitalkamera ausgestattet, die auf einem speziellen Stimmzettel das Kreuz aufzeichnen und diese Daten dann per Bluetooth und Handy oder per Internet an einem Server überträgt. Natürlich ist Bluetooth ja auch krass sicher und auch sonst kann dabei nichts passieren ... :-( Quellen: Pressemeldung der Stadt Hamburg
R-Archiv

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Form options
tweetbackcheck