Skip to content

Telefonüberwachung remote beenden

Der Kryptograph Matt Blaze hat mit seinen Mitarbeitern öffentlich erhältliche Informationen zu Telefonüberwachungsgeräten auf Schwachstellen untersucht. Dabei fand er heraus, dass es für eine abgehörte Person möglich ist, die Überwachung auszuschalten, in dem sie eben die Schwachstellen ausnutzt. Eine Möglichkeite wäre, einen Ton mit niedriger Amplitude kontinuierlich einzublenden. Dies wird von vielen Geräten als ein bestimmtes Signal misinterpretiert und führt zum Abbruch der Aufzeichnung. Leider betrifft das nicht alle Systeme. Jedoch haben die Forscher dies auch bei neueren Systemen probiert, die angeblich damit umgehen können. Auch da trat der oben beschriebene Effekt auf.

Die genaue Beschreibung findet sich auf wiretap.pdf. Des weiteren schireb auch die NYTimes einen Artikel zum Thema.

tweetbackcheckcronjob